Bargen Baustoffe - Jever - Herzlich willkommen!
 
height=24 Start
height=24 Über uns
height=24 Ansprechpartner
height=24 Produkte
height=12TecTem - Insulation Board
height=12Multipor Mineraldämmung
height=12Calsitherm Klimaplatte
height=12Bauholz - auch im Abbund
height=12HÖRMANN Garagentore
height=12VELUX Fenster
height=12URSA Dachdämmung
height=12KILSGAARD Türen
height=12DOLLE Holztreppen
height=12RÖBEN Klinker
height=12LUSIT Betonpalisaden
height=12GRAF Regenwasser
height=12Rigips Rigitherm 032
height=12nopaloma® Taubenabwehr
height=24 Service
height=24 Angebote
height=24 Kataloge
height=24 Ratgeber
height=24 Links
height=24 Kontakt
height=24 Anfahrt
height=24 Impressum
height=24  
C. und D. Bargen GmbH
Am Bullhamm 3
26441 Jever

Tel.: (0 44 61) 20 51
Fax: (0 44 61) 68 00


Unsere Öffnungszeiten:
Mo. - Fr. 7.00 Uhr - 18.00 Uhr
Sa. 7.00 Uhr - 13.00 Uhr 

Unsere Partner:
Bargen Baustoffe - Multipor

Multipor Mineraldämmplatte

Wärmedämmung.
Hochwertiges, zukunftssicheres Bauen kommt nicht mehr an wärmebrückenarmer, hoch wärmegedämmter Bauweise vorbei. Der Einsatz von Multipor zur Dämmung von Baustoffen wie z.B. Kalksandstein oder Porenbeton reduziert die Wärmeverluste auf ein Minimum und dämmt rundum optimal. Nicht nur im Dach und in der Außenwand, sondern auch bei Innenwänden oder Decken von Kellern und Tiefgaragen.

Herstellung.
Die Multipor Minderaldämmplatte wird umweltschonend aus den mineralischen Rohstoffen Kalk, Sand, Zement und Wasser hergestellt, denen ein Porenbildner beigemischt wird.

Angenehmes Klima.
Dass ein moderner Dämmstoff hoch wärmedämmend sein muss, ist selbstverständlich. Multipor kann mehr. Die Dämmplatte besitzt neben hervorragender Wärmedämmung gleichzeitig die gute Diffusionsoffenheit eines mineralischen Baustoffes und sorgt damit für natürliches, in Bezug auf Temperatur und Feuchtigkeit ausgewogenes Raumklima.

Ökologisch und umweltverträglich.
Die Inhaltsstoffe machen Multipor zum ökologisch unbedenklichen Baustoff. Fasern oder sonstige Schadstoffe sind nicht enthalten. Die Verarbeitungsreste sind voll recycelbar. Wenn bei einem späteren Umbau Wände abgebrochen werden, kann Multipor als mineralischer Baustoff kostengünstig entsorgt werden.

Multipor
  • hoch wärmedämmend
  • nicht brennbar
  • formstabil und druckfest
  • diffusionsoffen
  • faserfrei
  • umweltfreundlich in Herstellung und Nutzung

  • Aktuell aus unserem Angebot: ...zeige mehr Angebote